Arzneimittel

Die Anwendung der Homöopathie

Die Homöopathie eignet sich für jeden.
Unterschieden wird die Behandlung chronischer Krankheiten und akuter Beschwerden.
Chronische Krankheiten gehören in die Hände eines Arztes oder Heilpraktikers.
Bei der Behandlung von akuter Erkrankungen kann jeder, der sich mit Homöopathie beschäftigt, sich und seiner Familie selbst helfen.
Homöopathie ist für Jung und Alt gut verträglich – egal ob Magenverstimmung, Ohrenentzündung, Husten oder Stimmungsschwankungen.

Ein Vorteil der Homöopathie: Sollten Sie einmal das falsche Mittel gewählt haben, ist der einzige Effekt, dass sich bei Ihrem Krankheitszustand nichts ändert - durch die gute Verträglichkeit sind Nebenwirkungen oder andere Effekte fast ausgeschlossen.